3. Oktober 2013

Noah musste jetzt noch etwas länger auf seinen Quilt warten. Beim Quilten gab es noch Probleme. War ja fest entschlossen es diesmal mit der Maschine zu machen. Aber …. Der blaue Stoff war in eine Richtung leicht dehnbar, ich wollte ihn eigentlich nicht verwenden, er zeigte sich aber beim Nähen unproblematisch, also nahm ich ihn doch. Aber beim Quilten…. Er verschob sich, machte Falten – zum Verzweifeln. Schließlich gab ich ziemlich genervt auf. Wollte den Babyquilt nicht mit zu vielen Flüchen und Schimpfwörtern belegen. Also habe ich mit der Hand gequiltet. Das dauerte natürlich seine Zeit. Beim Nähen des Randes gab es natürlich wieder leichte Probleme, aber da sehe ich jetzt großzügig darüber hinweg. Es ist vollbracht! (Und Anneliese: ich werde nicht vergessen, die Augen des Löwen noch etwas dunkler zu machen.)

Noah had to wait for his quilt a bit longer. I had a lot of problems with machine quilting. The blue fabric was a little bit strechy and so it doesn´t work at all. I made crinkles and crinkles. Finally I decided to quilt it by hand. So it took a little longer. But now it´s done!

Schlagworte / Tags:
8. September 2013

Die Oberseite ist soweit fertig.

I finished the top today.

Schlagworte / Tags:
10. Juli 2013

Hier zwei Tiere von meinem Babyquilt für den Enkel. Da er gerade zu Besuch ist, stoppt die Arbeit natürlich. Wende mich lieber dem süßen Kerlchen zu….

Two animals of the babyquilt for my grandson. As he is here to visit us there is no time to sew. Spending time with this sweet guy is great!

Schlagworte / Tags: |
24. Juni 2013

Seit ein paar Jahren schau ich immer mal auf Mrs. Moen´s Blog, hier zeigt die Norwegerin Nina Lise ihre sehr interessanten Arbeiten. Einen Quilt von ihr “ I´ve got nothing to wear“ fand ich besonders süß. Den wollte ich kopieren.Schon vor etwa zwei Jahren hatte ich alle Teile zugeschnitten und mit der ersten Reihe angefangen, dann ….. irgendwie kamen andere Dinge dazwischen. Jetzt hab ich ihn hervorgeholt und in einer Woche fertig gestellt. Ein perfektes Geburtstagsgeschenk für meine Schwägerin – die mit dem größten Kleiderschrank weit und breit.

Since a couple of years I follow from time to time Nina Lise´s Blog “ Mrs.Moen“. I fell in love with her quilt “ I´ve got nothing to wear“ and wanted to copy it. Two years ago I prepared all the pieces and started to sew and then …. stopped it and put it somewhere in my stash. Now I thought it would be the perfect birthday present for my sister in law. The woman with the biggest wardrobe I know.

Schlagworte / Tags:
20. Juni 2013

Endlich ist er fertig mein 2.Babyquilt dieses Jahres. Ich hatte mich doch entschlossen ihn mit der Hand zu quilten. Einmal sind meine Maschinenquilt-Künste noch nicht sehr weit entwickelt, wichtiger aber, das Vlies ist sehr dick und da sah es mit der Maschine einfach nicht gut aus. Jetzt hat es dadurch allerdings noch etwas länger gedauert. Morgen wird die Übergabe sein mit Kaffee und Kuchen im Garten ( wenns nicht regnet). 

It´s done, babyquilt no 2! I quilted by hand because the batting is rather thick and I´m not very good in machine quilting yet. So it took some time to finish. But tomorrow Lotta will come with her mom for the delivery. With some cake and coffee in the garden if it won´t rain….

Schlagworte / Tags:
9. Mai 2013

Bevor ich die 3 Lagen des Quilts zusammenstecke noch einmal die schöne Durchsicht. Diese Pojagi-Technik werde ich irgendwann  einmal lernen.

Before adding the other 2 layers here the backlight version. Some day I will learn Pojagi….

Schlagworte / Tags: |
7. Mai 2013

Die Arbeit am 2. Babyquilt ist ein ganzen Stück vorangekommen. Dabei ist das Kind gerade mal zwei Monate alt. Ich werde noch richtig schnell.

Ihn will ich ja zum ersten Mal mit der Maschine quilten. Ich übe schon die ganze Zeit und finde es doch recht schwierig. Habe mir viele Einführungsvideos angeschaut, da sieht es so leicht aus! Am Besten gefallen mir die von Leah Day, da gibt es unzähliche Muster mit Video-Anleitung. Wie gesagt, es sieht ganz leicht aus.

Vielleicht hätte ich auf der Nadelwelt in Karlsruhe doch einen Kurs belegen sollen. Aber ich war dort auf einem zweitägigen Kurs bei Cécile Trentini. Thema: Landschaftsquilt. Dabei ging es die Umsetzung eines Landschaftsfotos in einen Quilt. Ich habe viel gelernt und Cécile ist eine tolle Künstlerin und wunderbare Lehrerin. Mehr davon ein anderes Mal.

Work in progress – my second babyquilt. This is the first time  I will quilt by machine. Since several days I´m practicing and it is quite difficult I think. I watched a lot of quilting lessons on video and love those of Leah Day the most. But it looks so easy and it isn´t.  So more practicing before I can start.

22. März 2013

Heute ist endlich der erste von 4 Babyquilts fertig geworden. Er ist mit der Maschine genäht und handgequiltet, weil ich mich mit dem Maschinenquilten noch schwer tue. 

Ich mache meine Babyquilts immer ein wenig größer, damit sie noch länger genutzt werden können.( Außerdem waren meine Quilts noch nie pünktlich zur Geburt fertig :-) )  Das Häschenmotiv war ein Wunsch der jungen Mutter. Für den zweiten liegt der Stoff parat und der Entwurf ist im Kopf, für den dritten muss ich noch Stoff ergänzen – so groß das Stofflager auch ist, irgendwas fehlt immer noch. Der vierte liegt noch in weiter Ferne. Dieses Baby kommt erst im Juli.

Finally I finished the first of four babyquilts today. It is machine sewn and handquilted.

I always make them a little bigger so the kids can use their quilt longer. The bunnies have been a wish of the mother. For the second all is prepared, for the third I just have to buy some more fabric and for the last one … the baby will come in July so there is plenty of time to think it over.

Schlagworte / Tags:
10. September 2012

Die handgenähten, paperpieced Hexagons haben ihren Platz gefunden als Mittelfeld eines Quilts.

The handsewn and paperpieces hexagons found their new place as a center of a quilt.