Zur Zeit sitze ich an einem Quilt, den ich vor 15 – 17 Jahren begonnen habe. Also ganz in den Anfangsjahren… Nun soll er endlich fertig werden. Er war für meinen Sohn gedacht damals. Inzwischen mit Frau und Kindern wird er ihn wohl teilen müssen – ein Familienquilt. Ich weiß gar nicht mehr, wieso ich ihn im Schrank versenkt habe. Jetzt ist er mir ehrlich gesagt etwas zu langweilig, aber ich hatte keine Idee ihn zu verändern. Die Farben gefallen mir allerdings noch immer gut. Die Größe erschlägt mich etwas:  230 x 250 cm. Ich weiß noch gar nicht so recht, wie ich die drei Lagen zusammenbringe. Auf dem Boden kriechen wie früher….. hm, nicht wirklich. Ich muss mir etwas einfallen lassen.

I´m working at a quilt I´ve started about 15 – 17 years ago – in my first patchwork-years. It should be a quilt for my son. But now with wife and children it would rather be a family-quilt. I really don´t know why I stopped working on it. Nowadays I think it is a little dull but I´ve had no ideas how to change the design. But I still love the colors. So I will just finish it. The size is a little intimidating about 230 x 250 cm. I really don´t know how I will make the sandwich. Crawling at the floor …. I don´t think so. So I need some good ideas.

jans-quilt

 

Schlagworte / Tags:
TEST Maria

5 Comments / Kommentare

  • Els says:
    Website: http://fiberrainbow.blogspot.de/

    Ach Doris, Langweilig, nein mit diesen schönen Farben …
    Traditionell, aber das ist sicher nicht schlecht !

    Ahhhhh SO gross ??? Keine Ahnung wie du das am besten
    machst … (am Boden würde ich auch sagen aber dann klagen
    die Knie !!!)
    HILFE brauchst du bestimmt ! Ich habe noch NIE so einen grossen
    Quilt gemacht ! Habe die drei Lagen immer zuerst grob gestickt …
    aber man kann auch Sicherheitsnadel nehmen … keine Erfahrung …

    Wirst du mit der Hand quilten ??? Hmmm, mit kraftigen Faden wie
    Sashiko in Rot vielleicht ? (und weiss auf rot ?)
    Sowas musste man eigentlich in gemeinsamen Arbeit machen …
    (du wohst leider ein bisschen weit weg …)

    Alles Gute Doris !
    (und ein schöner Adventszeit ;-) !)

    • perlhuhn says:

      Das wäre eine gute Sache, wenn daran mehrere arbeiten könnten. Da könnte man gut dabei schwätzen :-) Aber ich habe da leider keine Helfer zur Hand. Ich werde probieren, ihn auf dem Tisch zu quilten zumindest die Mitte. Es wird auf jeden Fall einfach – nur den Nähten nach. Deshalb bleib ich wahrscheinlich auch bei rot als Fadenfarbe. Als nächstes mach ich dann etwas ganz Kleines…

  • Website: http://evaisbusy.blogspot.de/

    230 x 250 cm???? Auweia, das ist ja riesig! Den kannst du eigentlich nur in einem Rahmen quilten denke ich. Mensch, da hast du dir aber was vorgenommen. Große Bewunderung schon dafür, dass du diese riesige Decke irgendwie zusammen genäht bekommen hast. so etwas kann ich nicht einmal denken!
    Aber schön ist die Decke, da gibt es nichts anderes zu sagen! Lohnt sich am Ende dann schon das Quilten.
    Viel Erfolg, das wünscht eva



Leave a Comment / Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu / I agree

*