25. Januar 2021

Ich brauchte noch ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin: also Stoff zusammengesucht und los. Es macht so viel Spaß!

A gift for a friends birthday it only needed some scraps. My scrap box is full so many fun ahead.

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
12. Januar 2021

Bis vor ein paar Wochen hatte ich noch nie etwas von Kawandi-Quilts (oder Siddi-Quilts) gehört. Dann sah ich per Zufall ein Tutorial von Sujata von “The Root Connection” und ich war begeistert. Es ist eine tolle Methode auch die kleinsten Stoffreste noch  zu verwerten. Jetzt habe ich ein Stück mit den Maßen 1m x 1m und ein Set für eine Freundin hergestellt.

Weeks ago I learned something about Kawandi / or Siddi Quilts. 

By chance I saw a tutorial of Sujata from The Root Connection and I was thrilled. You can use the tiniest piece of fabric. I made two small quilts – one size 1m x 1m and a smaller one for a friend.

Man arbeitet von außen nach innen. Schlägt die Kanten jeweils um und hält alles mit einem einfachen Running Stich fest. Ich habe beim größeren gar kein Vlies benutzt sondern es nur auf die Rückseite, einen leichen Flanell geheftet. Das Garn kann ruhig etwas dicker sein, denn man soll die Struktur der Stiche gut sehen. Oben drauf setzt man beim Nähen noch einige Highlights, die “tikeli”s. Es ist eine so ruhige, entspannte Methode. Abends auf dem Sofa kann man so friedlich vor sich hin arbeiten.

 

You start from the outside and add one fabric after another. Folded edges fixed with a simple running stich on a background, adding some highlights as it comes – the “tikeli”s. You can use a batting or not. Very meditativ.

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
13. März 2020

Eine weitere Geschichte erzählt mit Stoff und Garn: “Wir beobachten dich”.

48x55cm handgenäht und gestickt.

Another story told with fabric and thread: “We are watching you”.

48x55cm handsewn and stiched.

Schlagworte / Tags:
12. Januar 2020

Mein erstes Stück 2020 ist heute fertig geworden. 31 x 38 cm. Handgenäht und gestickt. Mir macht es im Augenblick Spaß mit meinen Bildern Geschichten zu erzählen. Offene Geschichten, zu denen jeder Betrachter seinen eigenen Phantasie einbringen kann. Ich hab noch ein paar Ideen mehr…

Today I finished my first piece in 2020. 31 x 38 cm – handsewn and stiched.

At the moment I like it to tell stories – open stories where everybody can have his own ideas. There are some more stories to tell…

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
25. Dezember 2019

Für Weihnachten hab ich noch ein kleines Geschenk für meine Freundin Eva gemacht. ( Bei Instagram unter evaisbusy zu finden). Ihr wunderbaren Vögel haben mich zu diesem kleine Bild inspiriert. Die Vorgehensweise hab ich bei Jude Hill´s Kurs “Patchwork in Perspektive” gelernt. Für kleiner Arbeiten eine gute Methode, eine Art Baukastensystem. Maße etwa 13 x 15 cm.

For christmas I made a littel gift for my friend Eva (you can find her on Instagram : evaisbusy). Her gorgeous little birds inspired me.  I learned the way to make it from Jude Hill´s class : Patchwork in Perspective. For small works a good way to build a background. It´s about 13 x 15 cm.

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
23. November 2019

Mein Bild “Freunde  oder der Duft der Blumen” ist fertig. 40 x 30cm. Handgenäht und gestickt. Das hat so viel Spaß gemacht, da folgen sicher noch weitere Bilder in der Art.

I finished ” Friends – flower fragrance”. 40 x 30 cm. Handsewn and stiched. So much fun … I will do some more in this way.

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags: | |
16. November 2019

Auf meiner Liste stehen zwei weitere Quilts – für einen schneide ich gerade den Stoff zu , für den anderen haben ich noch nicht mal eine Idee. Beide sollten aber in diesem Jahr noch fertig werden. Da brauchte ich jetzt erst mal eine Pause und habe mich wieder dem langsamen Nähen und Sticken mit der Hand gewidmet. Im Mai habe ich bei Gabriele Tisch kleine Stoffpakete mit sehr kräftigen Farben erstanden. Die hab ich jetzt oft gestreichelt und bewundert, also Zeit etwas damit anzufangen. Dabei kann ich jetzt vieles anwenden, was ich in Jude Hill´s Klasse ” patchwork in perspektive” lerne.

Ich nehme mal mein Biester-Thema wieder auf von letztem Jahr.

On my list there are two quilts more for  this year. For the first one I´m preparing the fabric, for the second one I don´t have an idea yet. So I needed to focus on another project some slow cloth, sewing and stiching by hand and meditating a bit about everything. In May I bought little pieces of colorful fabric dyed by Gabriele Tisch. I often touched and admired them. Now it´s time to use it and to try out what I´ve learned in Jude Hill´s class “patchwork in perspective”.

I will follow the thread of beasts, which I started last year.

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags: |
11. Juli 2019

Mein blauer Engel ist soweit fertig. Vielleicht sticke ich noch ein wenig daran, aber erst muss er mal eine Weile ruhen.

My blue angel is done so far. Perhaps I add some more but I have to think about it a bit.

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
30. Juni 2019

In Jude Hills Feel Free Class bin ich wieder zum Handnähen und Sticken zurückgekehrt. Habe dabei ein Thema aufgenommen, das ich vor 6-7 Jahren schon einmal bearbeitet hatte: Schutzengel. Nicht im religiösen Sinne sondern eher als schöne Vorstellung. Mein neuer Engel:

During Jude Hill´s Feel Free Class I came back to handsewing and stiching. Now I come back to a theme I had already 6 or 7 years ago: angels. Not in a religious way but as a good idea. My new angel:

Das ist der Engel von 2013. /  I finished this one in 2013

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
2. Mai 2019

Gestern habe ich mein “Nicht-Boro-Stück” fertig gestellt. Und ihm einen Namen gegeben. “Ausblick” – im doppelten Sinne von Aussicht und Blick in die Zukunft. Die Idee dazu gab mir indirekt Sabine Jeromin-Gerdts, die in einem wunderbaren Blogbeitrag über meine Arbeit geschrieben hat.

Ich bin sehr zufrieden damit. Die Arbeit war sehr meditativ und ein Ruhepunkt am Tag. Auf den Detailfotos kann man erkennen, dass ich versucht habe mit der Farbigkeit der Fäden Schattierungen im Ton herzustellen. Das ist ausbaufähig und interessiert mich sehr. Also auch ein Ausblick auf eine Richtung, in der ich arbeiten möchte.

Yesterday I finished my “not so boro piece”. Its name is “Ausblick” that means in a double sense: view and outlook to the future. It was Sabine Jeromin -Gerdts that gave me the idea. She made a wonderful blogpost about my work in progress.

I´m very happy about it. Working on it was very relaxing. You can perhaps see that I tried to vary the colors by the colors of the thread. That is something I´m very interested in. An outlook to future work.

50 x 60 cm

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags: