30. März 2020

Hier hat sich zum Februar noch nicht so viel getan, die Windrichtung ist eine andere… / Not so much different – only it´s westwind now.

Ob ich ein April -Bild machen kann? Im Augenblick ist der Schlosspark zugesperrt.

If I can make my pic in April? At the moment this park is closed.

Im Garten sieht man schon kleine Fortschritte / a small progress here in our garden.

Wieder verlinkt in “verfuchstundzugenäht”

Kategorien / Categories: Dies und das/ this and that | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
25. März 2020

Ich bin ja ein Fan von Improv-Quilts (im Sinne von Improvisation). Bei mir heißt das aber meistens, dass ich am Anfang nur eine vage Idee habe und erst mal mit einzelnen Elementen beginne. Im Laufe des Prozesses entsteht dann ein Konzept. Jetzt kommt der komplizierte Teil. Zum Improv gehört aber auch eine gewisse Unbekümmertheit und eine Freihand-Schnittführung hilft auch. Das scheint aber nicht in meiner DNA zu liegen. Also kommt recht bald der Punkt, wo ich dann anfange zu konstruieren, damit es passt. D.h. mein Kopf raucht vom Berechnen der Größen und Nahtzugabe. Meist muss ich dann aber noch ein wenig trimmen.

So auch diesmal. Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meiner Idee, aber dieses Rumrechnerei ist ja auch nicht so mein Ding. Wann werde ich wohl meinen ersten richtigen schrägen Improv-Quilt starten….

I love improv-quilts. But for me that means that in the beginning I have only a sort of an idea how it will end. Mostly I start with some elements and look after a while how they will fit. Now it starts to be complicated because improv includes a sort of wonkyness. But this didn´t seem to be in my DNA. I love wonkyness but never arrive to do it. So at the end I´m sitting here calculating sizes and seemallowences. I don´t like that either.

Thats what happened here again. I´m rather pleased with my result. But when will I make my first wonky improv quilt???

So in die Richtung wird es jetzt gehen: / That how it will work I think

Für alle, die das lesen: Bleibt gesund!

For all who read this: Stay safe and take care!

13. März 2020

Eine weitere Geschichte erzählt mit Stoff und Garn: “Wir beobachten dich”.

48x55cm handgenäht und gestickt.

Another story told with fabric and thread: “We are watching you”.

48x55cm handsewn and stiched.

Schlagworte / Tags:
11. März 2020

Schon im letzten Mai hatte ich mich zu einem Workshop mit Jude Kingshott und Brunhilde Scheidmeir in der Textilwerkstatt Speyer angemeldet. Thema: Indigo, Ecoprint und Books. Ende Februar war es dann soweit: 4 wunderbar inspirierende Tage in Speyer. Obwohl mein Schwerpunkt ja eigentlich auf der Arbeit mit Stoff liegt, haben mich die beiden Kursleiterinnen doch so animiert, dass ich mich auch auf die Arbeit mit Papier einlassen wollte.

Vor Jahren hatte ich ja schon mal ecoprint ausprobiert, war aber nur mäßig begeistert von meinen Ergebnissen. Auch jetzt wurde mir von Tag zu Tag klarer, dass mich eigentlich das zu realistische Abbilden von Blättern und Blüten nicht so begeistert, aber die Farbeffekte, die dabei entstehen können, sind phantastisch. Da will ich unbedingt weitermachen, hab schon das Zubehör besorgt.

Einen Teil der Prints wurden auch auf Stoff gemacht, in die hab ich mich sofort verliebt. Hier hab ich auch schon eine Idee, was ich damit mache…. ( Ach ja, tausend Ideen und begrenzte Zeit) .

Last year in May I subscribed the class: Indigo, ecoprint and books with Jude Kingshott and Brunhilde Scheidmeir in Textilwerkstatt Speyer. End of February I spend 4 wonderful days in Speyer. Even if I´m focused on working with fabric  – to work with these two teachers was very tempting. So I decided to give paper a chance.

Years ago I did some ecoprint and wasn´t very thrilled about the results. During these 4 days I realized that I´m not so fond of a realistic copy of leaves and flowers. But the effects in color and shapes have been phantastic.

Some of the prints we made on fabric and I immediately fell in love with these. I have some ideas how I will use them. ( So many ideas and so little time..)

Hier die ersten Ergebnisse in Blauholz gekocht. Na ja…. / first day: paper cooked in lockwood… not so interesting in my eyes

Das ist schon besser. Die roten Punkte sind Krapp. Better ! Red dots are made with madder. I love madder!

Und hier wird es jetzt richtig wild. Das gefällt mir./ No I go wild … I love it.

Besonders toll finde ich allerdings die Ergebnisse auf Stoff:

These are the results on fabric, aren´t they beautiful? :

Und mein absoluter Lieblingsdruck/ my favorite:

Jude Kingshott lehrte uns Buchbinden, dazu haben wir das mit Indigo gefärbte Papier verwendet.

Jude Kingshott teached us bookbinding, we used our indigo dyed paper.

Mein Büchlein (5x6cm): / my little book ( 5x6cm)

Kategorien / Categories: Dies und das/ this and that | Perlhuhn
Schlagworte / Tags: | |
19. Februar 2020

Schon seit Jahren will ich mal ausprobieren, ob ich Kreise mit der Maschine nähen kann. Es wird ja immer beschrieben, dass es gar nicht so schwer ist. Da hatte ich so meine Zweifel. Aber in einer ruhigen Minute habe ich doch damit begonnen. Und siehe da, es geht wirklich. Hatte zwar einen Denkfehler beim Zuschneiden, das kriege ich aber mit Trimmen geregelt.

Die Stoffe sind z.T. wieder alt. Für den Quilt für meine Enkelin hab ich mal Blusen und Hemden gesammelt. Omas, Mutter, Tanten und ein Opa haben da einen Beitrag geleistet. Die Farbgebung erwies sich allerdings etwas schwierig, deshalb musste ich auch Stoffe dazukaufen.

Ach ja, ich hab keine Ahnung, wie der Quilt am Ende aussehen soll…..

Since some years I want to learn how to sew circles with my machine. Everybody tells me that it is easy. But I had some doubts. So I tried it out and reallyit is not so difficult.

This will be a quilt for my granddaughter. I´ve collected some blouses and shirt of grandmothers, mother, aunts and a grandpa. The color choice was a bit difficult therefore I had to buy some more fabric.

Beside that I have no clue how this quilt will look like at the end ….

Schlagworte / Tags:
16. Februar 2020

Noch hat sich nicht viel geändert / nearly nothing has changed yet

Wieder verlinkt mit “verfuchstundzugenäht”

Kategorien / Categories: Dies und das/ this and that | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
30. Januar 2020

Diesmal kann ich mich nicht entscheiden, welches Bild ich wählen soll. Also probier ich mal alle 3 aus. Bin gespannt, wie es sich im Laufe des Jahres entwickelt.

This time I cannot decide which view I love the best. So I will use all of them. Looking forward to all the changes during this year.

Kategorien / Categories: Dies und das/ this and that | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
12. Januar 2020

Mein erstes Stück 2020 ist heute fertig geworden. 31 x 38 cm. Handgenäht und gestickt. Mir macht es im Augenblick Spaß mit meinen Bildern Geschichten zu erzählen. Offene Geschichten, zu denen jeder Betrachter seinen eigenen Phantasie einbringen kann. Ich hab noch ein paar Ideen mehr…

Today I finished my first piece in 2020. 31 x 38 cm – handsewn and stiched.

At the moment I like it to tell stories – open stories where everybody can have his own ideas. There are some more stories to tell…

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
4. Januar 2020

Ich habe schon einmal 2013 ( So lange ist das schon her!!!) am 12tel Blick teilgenommen. 2014 blieb es beim ersten Versuch. Na, jetzt starte ich mal einen weiteren. Das wäre mein Blick für dieses Jahr. Verlinkt wird erst Ende des Monats, so habe ich es wenigstens verstanden. Ich muss aber noch einmal an diese Stelle gehen und mir besser einprägen, wo ich stand.

12 tel – Blick means : Take a pic every month at the same place with the same view. I did take part in 2013 – long ago! Now I will make a new start and chose this view. But I have to go back and look better at the surroundings.

Verlinkt bei Eva von “verfuchstundzugenäht”

Kategorien / Categories: Dies und das/ this and that | Perlhuhn
Schlagworte / Tags: