Die 30 Tage sind vorbei und ich muss sagen, ich fand es wundervoll. Mit begrenzten Formen, Farben und Stichen zu arbeiten war eine neue und überaus aufregende Erfahrungen. Eigentlich hätte ich noch weiter machen können, aber ich muss das Stück demnächst fertig stellen. Jetzt stehe ich vor der Frage: Wie soll es am Schluss aussehen?

Für das Format habe ich jetzt die Entscheidung getroffen 4 in 7 Reihen ( anstatt wie ürsprünglich gedacht 5 in 6 Reihen) . Jetzt ist noch die Frage der Farbgebung übrig. Ich habe mich fast schon entschieden, es sehr neutral zu gestalten und die Zwischenstreifen in hell zu halten. Für die übrig gebliebenen 2 Quadrate gibt es noch eine Überraschung!

I finished my 30 days challenge. It was wonderful! Reduced shapes, colors and stiches gave me very exciting experience. I could have continued for weeks but I have to finish it soon.

Now there is the question left : How should it look like at the end? I decided to make 7 rows with 4 (not 6 with 5). There are two left over, so there will be a surprise. Stay tuned…

For the color I think I will take the neutral not the red ( even if red can be a neutral too :-) )

 

 

TEST Maria

7 Comments / Kommentare



Leave a Reply to Doris Cancel reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu / I agree

*