Also, es ist nicht so, dass ich nicht ganz viele Dinge auf meiner To-Do-Liste hätte. Ich bin kein Listen-Mensch, aber diesmal hab sogar ich eine, weil es zu viele Projekte sind. Und jetzt noch einmal ein neues anfangen? Geht gar nicht …. eigentlich. Aber das müsste doch zu machen sein: 365 Tage, jeden Tag einen Kreis auf ein Quadrat applizieren. Der Untergrundstoff für die Quadrate wird festgelegt, die Kreise je nach Laune gewählt. Und am Schluss wird alles zu einem gr0ßen Quilt zusammengefügt. Die Idee ist von hier. Ein weiteres very-slow-cloth. Am meisten interessiert mich dabei, wie sich diese Kreise im Laufe des Jahres verändern werden.

Hier noch der Fortschritt meines Stücks à la Jude.

Okay, I don´t need a new project. There are a lot of things on my to-do-list. And now start a new one? By no means….. or?

I found this.

And thought : 365 days appliqué a circle on a square – I can do this. I have to choose a basic fabric for the squares and choose the fabric for the circles depending on my mood. In my stash there are fabrics for every mood I can imagine. I´m curious how this will change during these days. At the end I will sew a big quilt. Sounds great for me. A very-slow-cloth.

So here my work in progress à la Jude.

Bild1a

 

Kategorien / Categories: Nähen mit der Hand/ handsewed | Perlhuhn
Schlagworte / Tags:
TEST Maria

3 Comments / Kommentare



Leave a Comment / Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu / I agree

*