Auch in diesem Jahr steht es wieder an, einen Adventskalender für die Enkelkinder zu machen. Das ist eine Gemeinschaftsarbeit der beiden Großmütter. Glücklicherweise schauen die beiden noch nicht in den Computer, so kann ich schon etwas zeigen.

Anneliese hat mir vor ein paar Wochen eine selbstgenähte Praline geschenkt und die Enkel waren ganz begeistert. Sie wünschten sich welche für ihren Kaufladen. Da kam mir die Idee noch mehr Dinge für den Kaufladen zu nähen. Die werden dann in den Kalender verpackt.

As every year I have to make an Advent calender for my grandchildren – in cooperation with the other grandma.

Anneliese gave me a handsewn chocolate some weeks ago and my grandchildren loved it. They asked me to make some more for their grocery store. So I´ve got the idea to sew other things too and make little parcels for the calender.

Die niedliche Praline links ist von Anneliese gemacht.

The cute chocolate at the left is made by Anneliese.

Jetzt denke ich über Pizza, Croissants nach …….. noch mehr Ideen?

Now I think about pizza, croissants ….. some more ideas?

TEST Maria

10 Comments / Kommentare

  • D. says:

    Liebes Perlhuhn

    Deine Idee finde ich toll! Auch ich habe schon darüber nachgedacht Speisen für den Verkäuferliladen zu nähen. Zum Thema Pizza: Nähe doch den Boden (Teig) einzeln, z.B. aus Filz, und auch die Zutaten und versehe sie unten mit Klett. So können die Kinder ihre Pizza selber belegen und “backen”.

  • Sandra says:

    .. vielleicht Obst und Gemüse?
    Auf jeden Fall eine tolle Idee.
    Mein Patenkind hat eine Pizza, bei der die einzelnen Stücke durch Klettband aneinandergehalten werden und mit einem Holzspielmesser zerschnitten werden können. Das ist der Hit.
    Einen schönen Herbstsamstag,
    Sandra

  • Anneliese says:
    Website: http://anaslua2.blogspot.de/

    Oh, ich sehe eben Deine Schokopralinen – ich hätte meine nicht wiedererkannt. Und das obendran sind Kekse, oder. Ich habe mal Topflappen mit Salami-Scheiben gemacht. Passt auch für die Pizza. Muffins…. Kuchenstücke…. Brezeln….. Schweizerkäse-Brot, haha. Ich bin gespannt, was Du uns alles zeigst.

  • Jorin says:
    Website: http://verdurette-blog.rundwelt.de/wordpress/

    Ist das mal eine schöne Idee für einen Adventskalender! Kein fertiger, völlig überteuerter, kein Süßigkeitenkrams und sooo liebevoll gemacht. Wie wär’s mit gehäkelten Muffins? Wenn Du bei Ravelry bist, findest Du bestimmt viele weitere Anleitungen/Ideen.
    Liebe Grüße
    Jorin

    • perlhuhn says:

      Na ja, ein wenig Süßkram kommt auch rein. Aber mit den Muffins- gute Idee. Schau gleich nach. Ich hab dir eine Mail bei Anne im Forum hinterlassen. Komme irgendwie grad nur schwer in deinen Blog.
      lieben Gruß

  • Jorin says:
    Website: http://verdurette-blog.rundwelt.de/wordpress/

    Liebe Doris,
    bei Anne habe ich keine PN an mich gefunden, keine Ahnung, wo die gelandet ist. Mein Blog ist im Moment verstrubbelt, aber Göga hat noch keine Zeit gefunden, das neu aufzubauen, ich muss damit noch ein wenig leben. Die Probleme, dass die Seite endlos braucht, um sich aufzubauen bzw. manchmal auch nur ein Fehler angezeigt wird, habe ich auch, das liegt an meinem Blog. Ich hoffe, wir können das bald lösen.
    Liebe Grüße
    Jorin

  • sugardumplin says:

    Sooooo süßßßßßßß! Tolle Oma!
    Da freuen wir uns schon auf unseren Kaufladen in ein paar Jahren :-)



Leave a Comment / Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu / I agree

*