4. Juni 2016

die hälfteJetzt habe ich mehr als die Hälfte der Kreise geschafft ( insgesamt 205). Die oberste Reihe ist zusammengenäht und gequiltet, die untere muss noch gequiltet werden. Zwischendurch gab es schon einige Durststrecken. Ich habe mich ja beim Start für eine Ausführung entschieden. Das hat den Vorteil, dass die Chance es auch wirklich fertig zu machen sehr hoch ist. Der Nachteil ist allerdings, dass es mit der Zeit doch recht langweilig wird. Ich kann jetzt nicht unterwegs das Design ändern, nur ein wenig durch Stickerei variieren. Aber ich werde natürlich dabei bleiben und nicht aufgeben.

Now I´ve done more than half of the circles ( about 205). The upper row is sewn and quilted, the rest needs to be quilted. From time to time it is a little dull. I decided the design when I started in November. That is good because so there is really a chance to finish it but there is no place vor variations now. So I have to force myself from time to time. But I won´t give up and keep going..

Look at Audreys linky party in June. It is always a plaisure to look at all that what is going on there.

5. März 2016

Obwohl ich jetzt gerade in Südfrankreich bin, will ich doch Audreys linky party auf keinen Fall versäumen.

Ich hatte ja noch nie “ quilt as you go“ gemacht und es vor der Abfahrt noch schnell auspobiert. Und es hat wirklich wunderbar geklappt. Ich kann also immer drei Abschnitte aneinander nähen und dann die Reihen. Wahrscheinlich wird es schwieriger, wenn die Decke größer wird, da brauche ich dann sicher ein paar ganz ruhige Minuten.

Even if I´m in South of France at the moment I didn´t want to miss Audreys linky party.

For the first time I did “ quilt as you go“ and it worked very well. I will every time sew three parts and then the rows. But I will need a quiet minute for doing this I´m sure.

365cNatürlich mache ich auch hier meine Kreise / Holiday circles

365aVielleicht sollte ich das Muster ändern :-)   perhaps I should change the pattern :-)

365b

 

21. Februar 2016

Perlhuhn

Das hab ich vor drei Jahren gemacht – seitdem war es verschollen. Jetzt ist es wieder aufgetaucht. Perlhuhn grüßt.

I made this three years ago – it was missing since then. Now it is back.  Perlhuhn says : Hello!

Kategorien / Categories: Nähen/ Sewing | Perlhuhn | Sticken/ Embroidery
14. Oktober 2015

Heute früh schlug „der Mann“ einen kleinen Rundgang vor: nur eine Stunde und nicht so viel Steigung. Also, ich kenne hier keine Wege, die nicht so viel Steigung haben. Aber das Wetter war so schön! Wir starteten am Seeufer.

This morning the Man said, let´s go for a little walk – only about an hour and not so much difference in altitude. Well, I know that  there are no trails here with not so much difference in altitude. But the weather was great… We started at the lakeside.

nach ein paar Höhenmetern:

after some meters:

untenNach zwei Stunden waren wir hier:

after two hours:

Sicht

Aber es war sehr schön, deshalb noch ein paar Bilder vom Weg. 

But it was such a great little hike so here some more pics:

Altar Hsus
Kiwis Spinnennetz

oben

Kategorien / Categories: Perlhuhn | Reisen / Travelling | Sticken/ Embroidery
18. August 2015

Kanthadoodles

Kategorien / Categories: Perlhuhn | Sticken/ Embroidery
24. Juli 2015

Bei einem französischen Trödler habe ich diese Serviette mit einem wunderschönen gestickten Monogramm gefunden. Jetzt habe ich sie herausgeholt, weil ich eine ruhige fast meditative Arbeit brauchte. Der Stoff ist sehr weich und die Fäden verschieben sich leicht,  deshalb geht eigentlich nichts anderes als Kantha. Aber das ist auch genau richtig.

On a french flea market I found this napkin with this beautiful cross stich monogram. I needed something meditative so I will add some Kantha. Love to work slow.

Serviette

Kategorien / Categories: Perlhuhn | Sticken/ Embroidery
14. Juni 2015

Jetzt hab ich mal einen Druck zurückhaltend bestickt und eingefasst. Ich mag es ….

Now I added some stiching and binding to one print. I like it… WandbehangWandbehang Ausschnitt

12. April 2015

Anne Lange hatte uns aufgefordert zur Ausstellung auf der Textil Art in Berlin einen Beitrag zu liefern. Nach einigem Überlegen habe ich mich für diese Umsetzung entschieden.

Anne Lange asked us to create a piece for an exhibition at the Textil Art in Berlin. That´s my result.

east meets west

Kategorien / Categories: Perlhuhn | Sticken/ Embroidery
Schlagworte / Tags:
12. November 2014

Durch Eva bin ich auf Ingrid Eggimann-Jonsson aufmerksam geworden, die wundervolle Rosen stickt.  Das hat mich gereizt, auch welche auszuprobieren. Es wurde eine Buchhülle draus. Mir gefällt dabei besonders der Kontrast zwischen den gestickten Rosen und dem wallnuss-gefärbten Stoff.

Eva drew my attention on Ingrid Eggimann-Jonsson who makes wonderful embroidery roses. So I wanted to try it out too. At the end it became a book cover. I like the contrast between roses and the walnut dyed fabric.

Rose1Rose2

BuchhülleRosen1BuchhülleRosen2

 

Kategorien / Categories: Perlhuhn | Sticken/ Embroidery
Schlagworte / Tags: | |