26. September 2017

Es ist schon wieder fast 4 Wochen her seit meinem letzten Eintrag. Im Moment verzettel ich mich so mit den unterschiedlichsten Aktivitäten, dass ich gar nicht weiterkomme. Aber jetzt habe ich bei meinem neuen Quilt einen neuen Anlauf genommen. Ich verfolge schon seit längerem die AD HOC IMPROV QUILTERSGrab button for AHIQ, die bei Kaja und Ann ihre Heimat gefunden haben. Da werden alle paar Monate neue Themen ausgegeben. Das aktuelle Thema: Buchstaben und Wörter ist nicht so mein Ding, aber im Frühjahr gab es die Idee, einen Quilt aus nur zwei verschiedenen Blocks oder Motiven zu machen. Daraus ist die Idee: Stars and Squares entstanden. Hier nun ein erstes Bild. Das Material sind alte Herrenhemden, nur das Orange stammt aus meiner Uta Lenk-Stoffsammlung. Es soll möglichst dunkel werden, damit das Orange schön hervorsticht.

Ich habe keine Ahnung, wie er am Ende ausschauen wird. An der Größe der  unterschiedlichen Quadrate habe ich eine Weile herumgetüftelt, damit sie zusammenpassen. Vielleicht füge ich aber doch noch Streifen ein – mal sehen. Alles offen, das liebe ich an dieser Art des Quiltmachens.

Wenn jemand eine Idee oder einen Tipp hat, zögert nicht zu kommentieren.

It is about 4 weeks since my last post. At the moment I ´m overloaded with so many activities, that I could not go ahead with my quilting. But now I did the first steps to start my new quilt.

Since a while I follow the AD HOC IMPROV QUILTERS Grab button for AHIQwho found their home at Kaja´s and Ann`s blog. Once in a while they give you themes for new quilts. The current one isn´t my favorite: words and letters. But some month ago they had the idea to make a quilt with only two patterns or motives. So I´ve got my idea to make a „stars and squares“ quilt. Here you can see a first picture. The quilt will be made of old shirts, only the orange is from my stash. It will be rather dark, so you can see the orange shining.

I have no clue how it will look like at the end. Thats what I love about this way of quiltmaking.

I you have an idea or a hint, don´t hesitate to comment.

Schlagworte / Tags:
30. August 2017

Ich erinnere mich noch gut, als ich zum ersten Mal als Teenager das Lied „When I´m sixtyfour“ gehört habe. Wir hatten den Text im Englischunterricht besprochen. Eine Art Liebeslied -unendlich weit entfernt damals natürlich, aber ich hatte eine erste Idee, dass auch die späteren Jahre vielleicht interessant sein könnten, neben den unerfreulicheren Dingen. Jetzt bin ich nicht mehr 64 und weiß, dass auch die späteren Jahre spannend sein können.

I remember well hearing „When I´m sixtyfour“ for the first time as a teenager. A lovesong somehow – far away then but I got a first idea that perhaps the later years could be interesting too. Now I´m no more 64 and know that the later years can be exciting.

Kategorien / Categories: Dies und das/ this and that | Perlhuhn
18. August 2017

Ich wusste ja nicht so recht, was ich mit diesem UFO machen sollte. Aber da ich im Augenblick oft unterwegs bin, ist das die ideale Arbeit. Man kann es gut mitnehmen und hat nur kleine Teile in der Hand. Einige Stoffe habe ich ja immer noch, aber ich habe mich entschlossen nach außen bunter zu werden. Wahrscheinlich gruppiere ich die Farben ein wenig.

I didn´t know for a long time what to do with this UFO. At the moment I´m often on the move so it is a perfect piece to work on. I have some of the original fabrics in my stash but I will add some more colorful fabrics too – perhaps arranged according to colors.

Kategorien / Categories: Perlhuhn
23. Juli 2017

Im Augenblick arbeite ich an meinem Stern. Ich hatte mich entschlossen nicht zu quilten sondern einmal Kantha auszuprobieren. Der Stern hat kein batting sondern nur eine Rückseite aus Flanell. Ich bin definitiv außerhalb meiner Comfortzone und zweifle gehörig an meinem Entschluss. Aber was solls! Ich warte den Gesamteindruck ab und entscheide dann. Notfalls geht er halt in die Ufo-Kiste.

At the moment I`m  working on my star. I decided not to quilt but to try out Kantha. No batting but a backside of flannel. I´m out of my comfortzone and have endless doubts. But so what.. I wait until its finished and then I can decide if it is a piece for my UFO-box.

Schlagworte / Tags:
10. Juli 2017

Ich brauchte eine Zwischenarbeit nach einem Babyquilt und vor einem Enkelquilt. Das wollte ich schon lange mal probieren. Es ist ungefähr 85 cm  x 85 cm und ich freue mich jetzt aufs Handquilten.

Between babyquilt and grandson-quilt I needed something different. It´s been a long time since I wanted to try  this out. It´s about 34″ x 34″ and now I´m looking forward to handquilting.

Schlagworte / Tags:
7. Juli 2017

Jetzt habe ich seit einem Monat nicht mehr gepostet, das kam auch langen nicht mehr vor. Aber im Augenblick ist mein Leben etwas trubelig. Trotzdem habe ich es endlich geschafft Lucas Quilt fertig zu machen. Es wurde auch Zeit!

I didn´t post for weeks, that didn´t happen for a longer  time. But my life is rather busy at the moment. Nevertheless I finished Luca´s quilt. It was high time!

Genäht mit der Maschine, gequiltet mit der Hand /  machine sewn and hand quilted.

Wenn das Licht durchscheint, sieht es auch interessant aus. / When the light is shining through it looks quite interesting too.

Das Binding hab ich aus verschiedenen Resten gemacht. / I made the binding from different scraps.

Das nächste Projekt liegt in der Kiste – ein improv-quilt für meinen ältesten Enkel aus Hemden vom Vater und den Großvätern. Thema: Sterne und Vierecke.

The next project is waiting in a box – an improv-quilt for my eldest grandson, made of his Dad´s and his grandfathers  shirts. Named: stars and squares.

Schlagworte / Tags: