11. November 2017

Jetzt habe ich den letzten Block auch geschafft. War doch nicht so schwer, musste aber arg aufpassen bei den Zacken. Ich habe jetzt alle 11 Blöcke genäht und warte auf den Dezember. Allerdings werde ich dann sehr weit weg von meiner Nähmaschine sein und der Block wird wohl erst nach Weihnachten genäht werden.

Finally I did it! It wasn´t so complicated as I thought but I had to pay attention.

Now I´m done with all 11 blocks and I´m waiting for December. But then I will be very far away from my sewing machine so it will be sewn after Christmas.

(Es sieht auf dem Foto so aus, als wären die Quadrate nicht gleich. Sie sind es aber :-) )

( It seems that the squares are not equal … but its only the photo, they are! )

Schlagworte / Tags:
9. November 2017

Da ich grad ein wenig Zeit habe…. Ich habe den Snail´s trail ersetzt und noch ein Log cabin genäht. Ursprünglich war für diesen Block eine Ananas vorgesehen, aber da ich die nicht leiden kann, hab ich die Alternative Log cabin genäht.

Der Block, an dem ich festhänge ist jetzt die Bärentatze. Es wird mit Paperpiecing genäht und da kriege ich immer einen Knoten beim Denken. Ich bräuchte also ein paar entspannte Stunden..

I have some time to spend at the moment so I continue with my blocks. I replaced the Snail´s Trail and added a Log Cabin ( instead of a Pineapple which I don´t like at all) .

Now I´m stuck with the Bear´s Paw. It´s made with paperpiecing and I always get a fuzzy brain when I try to follow the instructions :-) So I need some patient hours …

Schlagworte / Tags:
8. November 2017

Seit Anfang des Jahres mache ich beim BOM 6 Köpfe – 12 Blöcke mit. Ursprünglich wollte ich einen total bunten Quilt machen, um meine Batikstoffe zu reduzieren. Spätestens nach dem 5. Monat habe ich gemerkt, dass das farblich nicht so hinhaut. Jetzt werde ich wohl die zwei lilafarbenen Blöcke nachnähen müssen. Das Rot hab ich erst relativ spät dazugenommen, finde es jetzt aber sehr ansprechend. Es könnte die Blöcke farblich zusammenhalten. Zwei Blöcke fehlen mir noch, die haben mich nicht so angesprochen bzw. sind mir zu kompliziert. Vielleicht überwinde ich mich noch oder mache andere doppelt. Für den Hintergrundstoff hatte ich urprünglich ein dunkles Lila vorgesehen, aber da bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher.

My first idea for the BOM „6 Köpfe-12 Blöcke „ was to make a multicolored quilt to reduce my stash of batic fabrics. But by the time I saw that this wasn´t a good idea. Too chaotic! Now I have to sew the two violet blocks again. My decision for the red was first a bit wild but now I like it. It integrates the blocks I think.

Two blocks are missing – I didn´t like them too much. Perhaps I will double two others or I overcome my resistance.

Ich habe noch mal darüber nachgedacht: Vielleicht ist der lila Untergrund doch nicht so schlecht (leider ist er auf dem Foto zu blau) und ich kann den lila Block integrieren. Der Snail-trail passt aber gar nicht. Nähe ihn noch einmal neu.

I just thought it over: perhaps the violet background isn´t so bad ( on the pic it is too blue) and I can integrate the mauve block. The snail-trail doesn´t fit at all. I will sew this one again.

Schlagworte / Tags:
12. Oktober 2017

Am BOM 12 Blöcke nehme ich immer noch Teil. Habe zwar zwei Monate ausgelassen, aber der Oktober war wieder was für mich. Da gab es eine ( für mich) neue Variante der Applikation zu lernen. Die grünen Rändchen sind eher zufällig entstanden. Ich hatte kein Vlies als Rückseite und habe einen sehr dünnen,grünen Stoff genommen. Da das Grün hervorblitzte, kam ich auf die Idee, es einfach so zu lassen, als „special effect“ sozusagen. (Hier gibt es eine linky-party zu diesem Block https://quiltmanufaktur.blogspot.de/)

I still take part in BOM 12 blocks. I skipped two month but this block appealed to me. I learned a new way (for me) to appliqué.

9. Oktober 2017

So, das erste Drittel vom Quilt ist geschafft. Muss jetzt erst mal eine Pause einlegen. Bin noch unschlüssig, ob ich das Viertel von der New York Beauty auch integrieren werde.

So I finish a third of the quilt. I have to take a break. Undecided if I should use this piece of New York Beauty.

Kategorien / Categories: Nähen mit der Maschine/ machine sewed
Schlagworte / Tags:
7. Oktober 2017

So langsam geht es weiter. Ich habe Ann´s und Kaja´s Rat berücksichtigt und noch eine kleinere Variante genäht.  Außerdem hab ich noch ein paar „kalte“ Sterne hinzugefügt. Das gefällt mir gut.

Slow progress. I followed Ann`s and Kaja´s hint and added some smaler stars and some „cold“ stars too. I like it.

Schlagworte / Tags:
26. September 2017

Es ist schon wieder fast 4 Wochen her seit meinem letzten Eintrag. Im Moment verzettel ich mich so mit den unterschiedlichsten Aktivitäten, dass ich gar nicht weiterkomme. Aber jetzt habe ich bei meinem neuen Quilt einen neuen Anlauf genommen. Ich verfolge schon seit längerem die AD HOC IMPROV QUILTERSGrab button for AHIQ, die bei Kaja und Ann ihre Heimat gefunden haben. Da werden alle paar Monate neue Themen ausgegeben. Das aktuelle Thema: Buchstaben und Wörter ist nicht so mein Ding, aber im Frühjahr gab es die Idee, einen Quilt aus nur zwei verschiedenen Blocks oder Motiven zu machen. Daraus ist die Idee: Stars and Squares entstanden. Hier nun ein erstes Bild. Das Material sind alte Herrenhemden, nur das Orange stammt aus meiner Uta Lenk-Stoffsammlung. Es soll möglichst dunkel werden, damit das Orange schön hervorsticht.

Ich habe keine Ahnung, wie er am Ende ausschauen wird. An der Größe der  unterschiedlichen Quadrate habe ich eine Weile herumgetüftelt, damit sie zusammenpassen. Vielleicht füge ich aber doch noch Streifen ein – mal sehen. Alles offen, das liebe ich an dieser Art des Quiltmachens.

Wenn jemand eine Idee oder einen Tipp hat, zögert nicht zu kommentieren.

It is about 4 weeks since my last post. At the moment I ´m overloaded with so many activities, that I could not go ahead with my quilting. But now I did the first steps to start my new quilt.

Since a while I follow the AD HOC IMPROV QUILTERS Grab button for AHIQwho found their home at Kaja´s and Ann`s blog. Once in a while they give you themes for new quilts. The current one isn´t my favorite: words and letters. But some month ago they had the idea to make a quilt with only two patterns or motives. So I´ve got my idea to make a „stars and squares“ quilt. Here you can see a first picture. The quilt will be made of old shirts, only the orange is from my stash. It will be rather dark, so you can see the orange shining.

I have no clue how it will look like at the end. Thats what I love about this way of quiltmaking.

I you have an idea or a hint, don´t hesitate to comment.

Schlagworte / Tags:
30. August 2017

Ich erinnere mich noch gut, als ich zum ersten Mal als Teenager das Lied „When I´m sixtyfour“ gehört habe. Wir hatten den Text im Englischunterricht besprochen. Eine Art Liebeslied -unendlich weit entfernt damals natürlich, aber ich hatte eine erste Idee, dass auch die späteren Jahre vielleicht interessant sein könnten, neben den unerfreulicheren Dingen. Jetzt bin ich nicht mehr 64 und weiß, dass auch die späteren Jahre spannend sein können.

I remember well hearing „When I´m sixtyfour“ for the first time as a teenager. A lovesong somehow – far away then but I got a first idea that perhaps the later years could be interesting too. Now I´m no more 64 and know that the later years can be exciting.

Kategorien / Categories: Dies und das/ this and that | Perlhuhn