29. Mai 2014

Connections - finishedIm Augenblick verbringe ich ziemlich viel Zeit mit meiner Mutter, die so langsam ihre Orientierung und ihr Gedächtnis verliert. Natürlich beschäftigt mich das sehr. Als es in Sharons workshop darum ging, einen Entwurf für eine Stickarbeit zu machen, ging mir immer wieder durch den Kopf, wie in unserem Gehirn alles miteinander verbunden ist und Störungen, diese Verbindungen unterbrechen. Ich stellte mir die Erinnerungen als kleine prächtige Inseln vor, die miteinander verbunden sind. Jede von ihnen unterschiedlich gefüllt mit Leben. Wenn nun diese Verbindungen unterbrochen werden, gibt es keinen Zugang mehr. Aber ich stelle mir vor, dass sie immer noch da sind. Ich will nun noch ein zweites Bild machen, in dem diese Veränderung zu sehen ist. Es ist vielleicht merkwürdig, aber mir hilft diese Arbeit mit der Situation fertig zu werden.

At the moment I´m spending a lot of time with my mother who is slowly loosing her orientation and memory. As I had to find a design for a stichwork in Sharons workshop a thought crossed my mind that all is connected in our brain and dysfunction interrupt these connections. I imagined memories as little precious island. Every island is filled with life. But if the connections are interrupted there is no acces any more. But I imagine they are always there. I will stich a second one where you can see the change. Perhaps it is a little strange but this helps me to cope with the situation.

Kategorien / Categories: Perlhuhn | Sticken/ Embroidery
Schlagworte / Tags: |
26. Mai 2014

Auf der diesjährigen Nadelwelt in Karlsruhe habe ich einen Workshop bei Pia Welsch gebucht. Thema: Mandala auf dunklem Grund. Ich brauchte einigen Input an Technik beim Applizieren und Quilten mit der Maschine. Für das Quilten hat die Zeit nicht mehr gelangt, aber gelernt habe ich doch viel. Hier mein – noch nicht fertiges – Mandala. Wieso habe ich nur so viele Kreise eingefügt?

This year I decided to take part in a workshop of Pia Welsch during the Quilt Exhibition“ Nadelwelt“ in Karlsruhe. It was about sewing a Mandala with the machine. I needed an input in sewing an appliqué and quilting. There was no time to learn something about quilting but I ve got a lot of informations about appliqués. Here ist my mandala – not yet finished. But why did I add so many circles?

Mandala2

Kategorien / Categories: Perlhuhn
19. Mai 2014

Manchmal ist das Leben etwas dicht und wenig Zeit für Muße. Auch deshalb habe ich mich für einen workshop bei Sharon B von pintangle  angemeldet : Sumptuous Surface Embroidery. Auch wenn mir manche ihrer Sachen zu üppig sind, hat sie einen unerschöpflichen Schatz an Stichen und Design-Ideen, der mir sehr gefällt. Der Kurs geht über 6 Wochen und beinhaltet zunächst erst mal die Arbeit an einem einfarbigen Stück – vom Design zur Ausführung. Ihr Skript ist sehr umfangreich und sehr gehaltvoll. Mit meiner guten Grundlage im Sticken, die ich von Anne Langes Kursen habe, ist dieser Kurs für mich sehr gewinnbringend. Mein selbstgewähltes Thema für den Entwurf ist: Verbindungen. Was da für mich dahinter steht, werde ich erklären, wenn ich mit dem Stück fertig bin . Jetzt erst einmal ein Foto vom ersten Schritt: den Konturen. Als Farbe habe ich rot gewählt.

Sometimes life is a little busy and there is rare time for leisure. Therefore I take part in a workshop of Sharon B from pintangle: Sumptuous Surface Embroidery. Sharon has a immense variety of stiches and design ideas which I like very much even if some of her pieces are a little too sumptuous for me. It is a six weeks class and we are working the first weeks on a monocrome piece from design to realisation. Her skript is great, a lot to learn. I took the idea of “ connections“ for my design – I will explain why when I show my finished piece. Here the first pic from the first step: outlining and choice of color.

3Connections

 

Kategorien / Categories: Perlhuhn | Sticken/ Embroidery
Schlagworte / Tags: | |
4. Mai 2014

Der Workshop von Carla Sonheim geht weiter. Wir sind jetzt beim Rotkäppchen und haben ein paar tolle Techniken gelernt für ausdrucksstarke Bilder. Dabei bleibe ich noch eine Weile, das macht richtig Spaß….

The workshop of Carla Sonheim goes on. At the moment its Red Riding Hood and we learned some special techniques. That´s a lot of fun.

Wolf

Kategorien / Categories: Dies und das/ this and that | Perlhuhn
Schlagworte / Tags: | |